IP: 3.238.132.225, Auflösung: , Zeit: 
M365 Business Support
Cloud Support: English
Cloud Support: Deutsch

Windows 365 Hardware inkl. Support und alternative Lösungen

Kategorie: On-Prem Hardware » Windows 365 Hardware
Aktualisiert: 04.09.2021





Kurzbeschreibung dieser Seite. Kurzbeschreibung dieser Seite. Microsoft Cloud-PC Windows 365 ist ein virtueller Desktop in Azure, welches eine Hardware mit Browser oder RDP-Client benötigt. Auf dieser Seite finden Sie Hardware für Windows 365 und Alternativen mit Service und Support Preisen.


Was ist Windows 365 Cloud-PC?

Windows 365 Cloud-PC steht seit dem 2. August 2021 zur Verfügung als Virtual Desktop in Azure Cloud. Windows 10 (später Windows 11) samt Programmen, Daten und Einstellungen liegt in der Cloud und Nutzer können von beliebigen Geräten mit Browser darauf zugreifen.

Windows 365 gibt es als Windows 365 Business (für Unternehmen mit bis 300 Mitarbeitern) und Windows 365 Enterprise für größere Unternehmen (ohne Begrenzung bei der Zahl der Nutzer).
Das Produkt ist für Unternehmen konzipiert, die ihre Administrationskosten durch vollständige Desktop-Virtualisierung senken wollen.
Windows 365 wird über Endpoint Manager verwaltet. Verschiedene Versionen von Windows können vorkonfiguriert ausgeliefert werden, auf Wunsch mit einer Verbindung zu OnPrem Active Directory.


Windows 365 Preise

Windows 365 bietet eine Lizenzierung zum Festpreis (siehe Bild unten) für verschiedene Größen von Cloud-PCs.
Wenn zusätzliche Ressourcen für den Cloud-PC benötigt werden, kann ein Administrator oder Endbenutzer (falls erlaubt) die Größe seines Cloud-PCs einfach verändern.

Zu beachten ist dass die Preise für Windows 365 Business etwas höher ausfallen (ab 21.90‎ EUR/monatlich) als für Windows 365 Enterprise (ab 18,20 EUR/monatlich, siehe Bild unten).
Für Enterprise Version wird Windows 10 Enterprise oder VDA Lizenz vorausgesetzt. Zusätzlich wird eine Lizenz für Endpoint Manager und Azure AD P1 benötigt.
Für Windows 365 Business Version gibt es Einschränkungen in der Datenübertragung von 12-70 GB für ausgehende Daten (Download für ein OnPrem Gerät) pro Nutzer und Monat, siehe dazu Windows 365 FAQ


Windows 365 Preise Cloud-PC Preise

Quelle: admin.microsoft.com


Hardware für Windows 365

Um auf Windows 365 zugreifen zu können genügt ein Gerät mit Browser. Natürlich ist es für Windows, MacOS, Linux und Tablets geeignet. Theoretisch können auch Smartphones genutzt werden, soweit es aufgrund des kleinen Bildschirms sinnvoll ist.

Gemäß unserer Strategie, dem Kunden nur solche Lösungen anzubieten, die es erlauben, die Kosten (Administrationsaufwand, Benutzersupport, Anschaffungskosten) zu reduzieren und gleichzeitig die Sicherheit zu erhöhen, möchten wir für diese Aufgabe Windows 10 S oder Google ChromeOS vorschlagen.

Chromebooks und Chromebox haben etwas kleinere Kosten und etwas höhere Geschwindigkeit bei gleicher Hardware. Windows 10 S zusammen mit Office 365 Apps wirkt vertrauter (aus Windows-Sicht), auch wenn Office 365 Apps bei ChromeOS installieren lassen. System-Updates laufen bei ChromeOS ruhiger als bei Windows 10 S.

Acer Chromebook
Quelle: Acer.com



Windows 365 vs. Azure Virtual Desktop

Azure Virtual Desktop ist eine echte Alternative zu Windows 365, da es mehr Flexibilität, oft bessere Preise bietet und der administrative Aufwand kleiner ist.
Windows 365 wird für Software verwendet, die nicht im Multisession-Modus ausgeführt werden kann. Daher kann es eine generelle Empfehlung nicht geben, manchmal ist die Kombination von beiden Produkten die beste Lösung. Weitere Informationen finden Sie unter Windows 365 und Azure Virtual Desktop Vergleich.

Dazu präsentieren wir Ihnen transparent ein Beispielangebot, damit Sie eine ungefähre Orientierung über den Umfang und die Kosten erhalten.

Unser Mietangebot inkl. Service und Support



Unser Mietangebot inkl. Service und Support

Quelle: Sylbek 2021


Kontakt und Testmöglichkeit

Es besteht die Möglichkeit, dass der Kunde für ein Pilotprojekt die Hardware und alle Service und Support Bestandteile (in etwa wie im Angebot oben) von uns erhält. Für die ca. 30 Tage lange Pilotphase können wir 50% der Kosten übernehmen.

Gerne können wir unverbindlich austauschen um für Sie die beste Lösung zu suchen, schreiben Sie uns am besten über Jira ServiceDesk, eine effiziente und transparente Methode für Kundensupport, siehe ein Beispiel Ticket. Gern können Sie uns auch per Email oder über Kontakt erreichen.









Microsoft 365 Support

Auf der Suche nach mehr Produktivität und Unabhängigkeit von klassischen LAN-Netzwerken ?


Microsoft 365 Business Basic

Ab 3.81 EUR / mtl.   Microsoft 365 Business Basic beinhaltet Office 365 Web-Apps: Word, Excel, Outlook, PowerPoint, OneNote, sowie Exchange, Teams, SharePoint, OneDrive 1 TB

M365 Business Premium Nonprofit

Ab 0.99 EUR / mtl.   M365 Business Premium Nonprofit (für gemeinnützige Organisationen) beinhaltet Microsoft 365 Business Standard und zusätzlich: Windows 10 Business, AVD, AzureAD P1, Intune, Defender für Office 365

Office 365 E1

Ab 6.09 EUR / mtl.   Office 365 E1 beinhaltet Microsoft 365 Business Basic und ist für mehr als 300 Benutzer, mehr Funktionalität in Microsoft Stream und Videoaufzeichnung

Office 365 E5

Ab 31.27 EUR / mtl.   Office 365 E5 beinhaltet Office 365 E3 und zusätzlich: Telefonsystem und Audiokonferenz, Cloud App Security, Threat Intelligence, eDiscovery, Stream P2

Microsoft 365 E3

Ab 28.75 EUR / mtl.   Microsoft 365 E3 beinhaltet Funktionen von: Office 365 E3 plus Windows 10 Enterprise E3 plus Enterprise Mobility + Security E3

Microsoft 365 free Consulting

Ab 0 EUR / h   Kostenfreie Beratung zu den Themen: Microsoft-Lizenzen und Kosteneinsparungen, moderne und flexible Arbeitsplätze, Besonderheiten des Kundennetzwerks, Empfehlungen zur möglichen Migration




?
  Ich weiß nicht, welcher Tarif der beste für unser Unternehmen ist, außerdem finde ich die Terminologie kompliziert. Wenn es Ihnen auch so wie vielen Anderen geht, dann schreiben Sie uns oder siehe: